Was ist das und wie können Sie es beheben

Stellen Sie sich Folgendes vor: Bumble war eine ziemlich zuverlässige Dating-App für Sie, also verwenden Sie sie weiterhin.Dann, eines Tages, saugt die App geradezu.Plötzlich bekommst du weniger Matches, deine Match-Warteschlange hat keine attraktiven Frauen und niemand antwortet, selbst wenn du spielst. Die Qualität der Erfahrung ist plötzlich gesunken und du kannst nichts dagegen tun, also startest du neu die App, starten Sie ein neues Konto in der Hoffnung, dass es diesmal besser wird, aber sie tun es selten, wenn überhaupt. Dann stellen Sie fest, dass Sie, mein Freund, den berüchtigten Bumble Shadowban erhalten haben.

Wenn ein völliger Bann die Hölle ist, dann ist der Bumble Shadowban wie ein Fegefeuer.Warum sollte dir das passieren, wenn du nicht denkst, dass du etwas falsch gemacht hast?Warum sollte Bumble Sie die App weiter verwenden lassen, wenn sie nur Ihre gesamte Erfahrung miserabel machen werden?Wir haben alle Antworten.Machen Sie sich bereit, denn wir wissen, dass Ihnen all diese Antworten nicht gefallen werden.

Was ist der Bumble Shadowban?

Zunächst einmal, wenn Sie in einer Dating-App keine Übereinstimmungen erhalten, ist dies nicht unbedingt ein Shadowban.Es gibt viele Gründe, warum Sie mit einer App keinen Spaß haben, obwohl ein Shadowban möglicherweise einer davon sein könnte.

Zweitens gibt es zwei Arten von Sperren, die eine Dating-App Ihnen geben kann: eine dauerhafte Sperre und eine Schattensperre, und beide wirken sich auf unterschiedliche Weise auf Sie aus.

1.Ein dauerhaftes Verbot

Das aufdringliche Bumble-Verbot.Sie erhalten eine Nachricht, dass Sie diese spezielle Dating-App - in diesem Fall Bumble - nicht mehr verwenden können, weil Sie gegen eine oder mehrere Sicherheitsrichtlinien verstoßen haben, einschließlich; persönliche Drohungen, das Versenden unangemessener Fotos und betrügerisches oder irreführendes Verhalten wie das Bitten um Geld oder das Bewerben persönlicher Produkte.

Diese Art des Verbots ist fast immer irreversibel und Sie können die App nicht mehr auf demselben Gerät verwenden.Sie erhalten eine sogenannte „Gerätesperre“, bei der das Unternehmen alle Ihre möglichen Anmeldegeräte identifiziert, einschließlich Ihres Telefons, Laptops und/oder Tablets, und diese Geräte in ihrem System blockiert, sodass Sie sie nicht mehr für ein neues Konto verwenden können.

Im Wesentlichen ist dies das Verbot, aus dem Sie nicht herauskommen, es sei denn, Sie ändern Ihre Geräte, Social-Media-Konten, Telefonnummer, Kreditkartennummer und mehr.Wenn Sie also das gefürchtete dauerhafte Verbot erlebt haben, sollten Sie vielleicht andere Alternativen zu Dating-Apps ausprobieren, wenn Sie immer noch Dates bekommen möchten.

Die besten Dating-Apps im Moment
(Besser als Bumble)

Am besten für langfristige Beziehungen

9.5

eHarmony-Highlights

  • Einfach die beste Option für langfristige Beziehungen
  • 75 % aller Online-Ehen beginnen hier
  • 70 % der Nutzer treffen ihren Ehepartner innerhalb eines Jahres
  • Ausführlicher Anmelde- und Matching-Prozess

Beste App für Hookups im Moment

9

AFF-Highlights

  • Bei weitem der beste Weg, Singles für Verabredungen zu treffen
  • Beste Ergebnisse für normale Jungs
  • Über 60 Millionen aktive Mitglieder
  • Kostenlose Testversion, um es auszuprobieren

Gut, wenn Sie es wirklich zusammen haben

8

Zunder-Highlights

  • Eine sehr gute Option, wenn Sie sehr attraktiv sind
  • Die oberen 5-10% der Jungs erzielen solide Ergebnisse
  • Kostenlos testen
  • Kann für normale Jungs sehr frustrierend sein

2.Ein Bumble-Schattenban

Dieser ist nicht nur Bumble vorbehalten.Andere Dating-Apps haben auch die gleiche Art von Verbot. Dies ist ein sanftes Verbot, das Sie trocken schneidet, Sie selbst herausfinden lässt, und es ist fast immer auch irreversibel.Betonung auf fast.

Mit einem Shadowban scheinen alle Dinge an der Oberfläche perfekt zu sein.Sie können die App und ihre Funktionen weiterhin verwenden und zahlen weiterhin Ihre Abonnementgebühren, sofern vorhanden.Der einzige Unterschied besteht darin, dass Ihre Ergebnisse plötzlich so schlecht werden, dass die App für Sie fast nutzlos wird.Sie erhalten weniger Übereinstimmungen, Swipes von geringer Qualität und niedrige Antwortraten, selbst wenn Sie normalerweise ein hervorragender Texter sind.

Der schlimmste Teil?Es ist alles ein Bauchgefühl, denn Bumble wird dir nie sagen, dass etwas nicht stimmt.Sie wollen nicht einmal das Konzept des Shadowbannings auf ihrer Seite anerkennen!

Als ich zum Beispiel einmal auf Tinder mit einem Shadowban belegt wurde, bekam ich immer noch jede Woche neue Matches, aber die Qualität war plötzlich so schlecht, dass Sie eine ganze halbe Stunde brauchen konnten, um nur ein einziges heißes Mädchen zu finden, um überhaupt direkt zu wischen.

Erst als ich auf Reddit ging, erfuhr, was ein Shadowban bedeutet, und es behoben hatte, konnte ich das Verbot umgehen.

Und leider, egal wie sehr Sie es versuchen, wie viele neue Fotos Sie hinzufügen oder wie viel Sie für Premium-Funktionen bezahlen, sobald Sie gesperrt sind, sind Sie gesperrt, und der einzige Weg, dies zu umgehen, ist ein neues Konto und Sie müssen es richtig einrichten oder das Verbot wird nicht verschwinden.Dazu später mehr.

Warum Bumble Shadowban?

Wenn also regelrechte Belästigung, Aufforderung und allgemeines schlechtes Benehmen bei Bumble Ihnen eine dauerhafte Sperre einbringen, welche Gründe hat die App, um Ihnen eine Schattensperre zu erteilen?

Überbeanspruchung des „Willkommensschubs“

Die einzige Sache, die Ihnen sicher einen Bumble Shadowban einbringt, ist, Ihr Konto zu löschen und es mehrmals neu zu installieren, um mehr/bessere Übereinstimmungen zu erhalten. Lassen Sie mich erklären.

Jede große Dating-App da draußen kategorisiert ihre Benutzer in Schichten.Diejenigen aus einer bestimmten Ebene dürfen nur ein oder zwei Ebenen nach oben oder unten datieren, um die Kompatibilität zu gewährleisten. Wenn Ihr Profil beispielsweise 6 von 10 möglichen Punkten erzielt, sehen Sie nur Vorschläge von 4 bis 8. Aber wie Bumble kennt Ihre Punktzahl, wenn Sie gerade unterschrieben haben?Durch Versuch und Irrtum.

Fast jede Dating-App, einschließlich Bumble, hat eine Art „Willkommensschub“.

Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, sendet Ihnen Bumble eine Mischung aus heißen Übereinstimmungen (d. H. Benutzer, die häufig richtige Wischbewegungen erzielen) und beurteilt Sie danach, wie sie auf Sie reagieren. Die App möchte einen Weg finden, Ihr Profil so zu bewerten macht Sie für heiße Frauen sichtbarer, um zu sehen, wie gut Sie abschneiden werden.

Wenn Sie von einer Reihe beliebter Benutzer nach rechts gewischt werden, zeigt dies, dass Sie ein gutes Profil haben.Bumble erhöht also Ihre Punktzahl, sodass Sie immer mit mehr heißen Frauen übereinstimmen können und umgekehrt. Aus diesem Grund erhält ein durchschnittlicher Typ die besten Vorschläge, die er bei der Anmeldung erhält. Und der beste Weg, die zu hacken System (bevor es Bumble Shadowban gab) und eine Menge kostenloser, heißer Vorschläge – und hoffentlich Übereinstimmungen – zu gewährleisten, besteht darin, die App immer wieder zu löschen und neu zu installieren.

Schließlich erkannten alle großen Apps diesen Trick und schufen das, was wir heute „einen Schattenbann“ nennen.

Das ist Bumbles Art zu sagen: „Wir werden dich sperren, Trottel, und wir werden es dir nicht sagen – selbst wenn du uns noch Geld zahlst – bis du es selbst herausgefunden hast!“

Bots verwenden oder den rechten Wisch überbeanspruchen

Ich bin da ein bisschen 50/50, zumal das Konzept des Bumble-Schattenbans so im Geheimen verborgen ist.Aber Bumble schränkt Ihre täglichen Swipes ein – etwas, das Sie umgehen können, wenn Sie Bumble Boost oder Bumble Premium erhalten.

Wenn Sie also zu schnell und zu oft nach rechts wischen, schränkt Bumble Ihre Match-Warteschlange stark ein, da Sie sich nicht die Zeit nehmen, jedes Profil zu überprüfen, auf dem Sie wischen.Für den Bumble-Algorithmus verwenden Sie entweder einen Bot oder Sie versuchen, das System zu manipulieren.Und das wollen sie nicht.In den nächsten Tagen erhalten Sie also nur eine Handvoll Übereinstimmungen - normalerweise andere Benutzer, die tendenziell eine niedrigere Übereinstimmungsrate erzielen.

Wie lange dauert ein Shadowban?

FOREVAAA.

Manche Leute sagen, ein Shadowban dauert eine Woche, andere sagen zwei und manche sagen drei Monate.Das hält meiner Erfahrung nach ewig.

Emoji einfügen: trauriges Gesicht

Sie können sich nicht aushaken, sobald Sie einen Bumble-Schattenbann erhalten haben, es sei denn, Sie nehmen eine umfassende Überarbeitung des Profils vor, und selbst dann ist der Erfolg nie garantiert.

Ich habe jedoch eine funktionierende Theorie.Es ist möglich, dass du ein paar Strikes bekommst, bevor du den ewigen Shadowban bekommst.Schauen Sie also auf Ihre bisherige Bumble-Erfahrung zurück.Gab es Tage oder Wochen, an denen du das Gefühl hattest, einen Shadowban zu bekommen, der aber nach einer Woche vorbei war?Lag es daran, dass Sie zu schnell nach rechts gewischt haben?Vielleicht war das der erste Streik, und die App hat dich nach einer Weile entbannt.

Wenn Sie dies jedoch weiterhin tun und gleichzeitig versuchen, den willkommenen Schub zu erhalten, indem Sie Ihr Konto löschen und erstellen, erhalten Sie möglicherweise den gefürchteten dauerhaften Bumble-Schattenbann.Wenn das der Fall ist, könnten Sie neugierig sein...

Wie man einen Bumble Shadowban loswird

Sie möchten nicht verpassen, was Bumble zu bieten hat.Es ist die zweitbeliebteste Dating-App in den USA und ein außergewöhnlicher Ort für alleinstehende Männer, um schöne Frauen zu treffen.Also, anstatt Bumble ganz aufzugeben, lass mich dir zeigen, wie du wieder gute Übereinstimmungen bekommst. Die einzige Möglichkeit, dein Profil zu entsperren, ist:

Mach es nie wieder

Löschen und installieren Sie Bumble nicht ständig, nur um den willkommenen Schub zu erhalten und schönere Frauen in Ihre Warteschlange zu bekommen.Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, bessere Fotos zu bekommen, tiefere Fragen zu stellen und längere Interaktionen mit Ihren Matches zu haben (Bumble beurteilt Sie nach der Zeit, die Sie für jeden Chat aufwenden: je länger, desto besser), und wenn Sie mehr/bessere Matches wollen, dann ziehen Sie es in Betracht, für Spotlight zu bezahlen oder Bumble Boost hin und wieder

Erstellen Sie ein neues Bumble-Konto von Grund auf neu

Klingt langweilig, ich weiß.Aber es gibt keine andere Möglichkeit, einen Bumble-Schattenban zu überwinden, als ein neues Konto von Grund auf neu zu eröffnen.So können Sie es in kürzester Zeit tun ...

Holen Sie sich eine neue SIM-Karte

Einige Leute sagen vielleicht, dass Sie ein neues Telefon brauchen, aber zum Glück ist Bumble nicht so anspruchsvoll.Wenn Sie ein Telefon mit zwei Steckplätzen haben, fügen Sie eine neue SIM-Karte hinzu, schalten Sie die alte aus, bis Sie Ihr neues Bumble-Konto mit der neuen Nummer aktivieren, die Sie gerade gekauft haben, und kehren Sie dann wieder zur alten zurück.

Holen Sie sich neue Fotos

Bumble und Tinder behalten beide Ihre Fotos mit Gesichtserkennungssoftware und Fototrackern im Auge.Machen Sie also besser neue Fotos, um Ihr Konto zu entsperren.

Aber was wäre, wenn diese Fotos die besten wären, die Sie bekommen können, und Sie sie trotzdem wieder verwenden möchten?Wenn diese Fotos so gut sind, dass sie Ihnen alle gewünschten Daten liefern, können Sie ihre Exif-Datei löschen.Eine Exif-Datei ist die Datei, die Ihre Kamera jedes Mal erstellt, wenn sie ein Foto aufnimmt, um ihre Informationen zu speichern.

Leider verwendet Bumble diese Aufzeichnungen, um Ihre Fotos in jedem neuen Profil zu identifizieren, das Sie erstellen.Aber die gute Nachricht ist, dass Sie diese Dateien einfach mit einer Software wie Easy EXIF ​​Delete oder EXIF ​​Purge löschen können.

Wir haben diesen Trick auf mehreren zuvor gesperrten Konten getestet und festgestellt, dass er funktioniert.Allerdings bin ich immer noch dagegen.Es ist besser, neue Fotos zu machen, um Technologie-Updates zu vermeiden, die Bumble in Zukunft verwenden könnte.

Verwenden Sie eine andere Kreditkarte

Wenn Sie jemals ein Premium-Benutzer waren oder für eine der Funktionen von Bumble bezahlt haben, müssen Sie für alle zukünftigen Einkäufe eine neue Kredit-/Debitkarte verwenden. Bumble sammelt alle Ihre Informationen, einschließlich der Karte, mit der Sie für seine Funktionen bezahlt haben, was bedeutet Alle Ihre Bemühungen, sich selbst zu entsperren, werden nutzlos sein, wenn Sie Ihre alte Karte verwenden.

Lohnt sich der Aufwand?Ja, wenn Sie alle Ihre Dating-Träume auf Bumble ruhen lassen.Nein, wenn Sie andere Dating-Apps verwenden können, die funktionieren.

Verwenden Sie verschiedene Facebook-, Instagram- und Spotify-Konten

Auch hier behält Bumble alle Ihre Informationen im Auge, einschließlich Ihrer Social-Media-Konten.Wenn Sie Ihr Shadowbanned-Konto mit Facebook verbunden haben, sollten Sie das neue Bumble niemals mit diesem Konto verbinden.Denken Sie daran, dass Bumble, wenn Sie versuchen, ein Spotify-Konto zu verbinden, das mit Ihrem ursprünglichen Facebook-Konto erstellt wurde, dies immer noch erkennen und Sie erneut sperren kann.

Verwenden Sie ein anderes Google Play-/Apple-Konto

Ähnlich wie Ihre Kartennummer; Sie sollten die neue Karte an ein neues Google Play- oder Apple-Konto anhängen, um zu vermeiden, dass Sie von Bumble verfolgt und erneut gesperrt werden. Klingt nach zu viel Schmerz im Arsch?In der Tat.

Alle Dating-Unternehmen - einschließlich Bumble - werden alles tun, um Sie daran zu hindern, das System zu hacken, und werden jeden, der dies tut, mit sanften und dauerhaften Sperren bestrafen.Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie immer noch einen Ausweg aus einem Shadowban finden und mehr Übereinstimmungen als zuvor erhalten können.Sie haben auch das Glück, etwas über Shadowbanning zu erfahren.Wir mussten es selbst herausfinden, als es nicht so beliebt war, und Junge, es hat uns eine harte Zeit bereitet!