Nice Guy VS Douchebag Bitte 200 Mädchen zum B*ng! (Zunder-Experiment)

Was passiert, wenn Sie 200 Frauen auf Tinder nach Sex fragen?

In diesem Tinder-Experiment haben wir das getan.Abermit einem Twist!

Wir haben zwei verschiedene Arten von Profilen hergestellt.

EinerBöser Bubund einnetter Typ.

Beide wollten dasselbe: Bumsen.

Wollen Frauen mit ihnen auf das schnelle nächtliche Abenteuer gehen?

Und wer war erfolgreicher?Der böse Junge oder der nette Kerl?

In diesem Artikel erhalten Sie:

  • 15 Beispiele für Screenshots von Tinder-Experimenten
  • 7 heilige Tipps, um etwas Wissen aus diesem Projekt zu stehlen
  • 3 brutale Tinder-Profilfehler, die die Likes eines Profils in den Keller trieben
  • 2 kostenlose Kopien zum Einfügen von Bios
  • 1 Tinder Social Experiment, das meinen TextGod-Coach gesperrt hat

Teil 1: Die geniale Handlung

Alles begann, als einer meiner TextGod-Coaches und ich ein YouTube-Video sahen.

Ein Kanal namens „LeenaDProductions“ hat ein Video gemacht, in dem sie getestet haben, wer mehr Swipes auf Tinder bekommt.

Ich wollte dieses ganze soziale Experiment mit mir selbst als Testperson nachstellen.

Nur um sicherzugehen, dass alles richtig gemacht wird und keine Ergebnisse manipuliert werden.

Außerdem sah es nach einer Menge Spaß aus.

Ich habe meinen Kameramann / Fotografen angerufen und wir haben uns zusammengetan, um das zu machen.

Wir haben genau geplant, welche Art von Fotos wir machen würden.

Wir haben uns zwei Charaktere ausgedacht:

Das erste wäre The Bad Boy.Er ist der Typ, der:

  • Prahlt mit Alkohol
  • Prahlt mit Bargeld
  • Zeigt Muskeln

Er spielt auch E-Gitarre und lächelt nie.

(Ich liebe es, wie klischeehaft wir ihn gemacht haben, haha)

Der zweite Typ wäre The Nice Guy.Er würde die E-Gitarre gegen eine niedliche Ukulele tauschen.Darüber hinaus hat er:

  • Lächelt in Gegenwart seiner flauschigen Katze
  • Fährt Fahrrad
  • Liest Kunstbücher

Dieses Tinder-Experiment wäre nicht vollständig, ohne jedem Charakter eine passende Biografie zu geben.

Werfen wir einen Blick auf die Biografien und die Fotos.

Schritt 2: Erstellen des Tinder-Profils von Douchebag

Es ist nicht ganz einfach, ein Arschloch- und Gentleman-Profil zu erstellen.

Mein Trainer und ich hatten Diskussionen über die richtige Terminologie für die beiden Charaktere.

Ist er ein Fuckboi, wie im Originalvideo?

Ist er eher ein A$$Loch?

Eine Dreckstüte?Ein schlechter Junge?Ein Schotte?

Was sind die Unterschiede zwischen all diesen Labels?

Und wie zeigen Sie sie in Ihren Tinder-Bildern an?

Am Ende nannten wir ihn einen „Bad Boy“, aber tatsächlich ist er eine Mischung aus all diesen Bezeichnungen.

Er ist ein Mann, der dem ähnlich ist, was all diese Namen vermuten lassen.

Schauen wir uns also seine Fotos an.

Bild 1

Es ist ein Typ in einem Anzug, der Whiskey von oben in ein schickes Glas mitten auf der Straße einschenkt.

Wenn das nicht zumindest ein bisschen bescheuert ist, was ist es dann?

Heiliger Tipp:

Dein erstes Bild sollte immer nur deinen Kopf und Oberkörper zeigen.

Das Bild, das Sie hier sehen, ist die Originaldatei.Auf Tinder haben wir die Beine abgeschnitten.Ich zeige es dir gleich.

Eine Sache, die ich an diesem Foto wirklich nicht mag, ist, dass man meine Augen nicht sehen kann.

Heiliger Tipp:

Zeigen Sie auf Ihrem ersten Foto immer Ihre Augen.

Ich dachte, dieser Mangel an Augensicht würde unsere Matches verringern.Also haben wir darüber gesprochen, stattdessen dieses Tinder-Foto zu machen:

Bam.Direkter Augenkontakt mit der Linse (oder dem Mädchen, das dein Profil betrachtet).

Das Problem dabei ist, dass beim Lächeln der direkte Augenkontakt besser funktioniert.

Und obwohl ich etwas auf meinem Gesicht habe, das wie ein armer Versuch eines Lächelns aussieht, wird es einfach nicht reichen.

Also haben wir einen kurzen Test gemacht und uns stattdessen für Foto Nummer 1 entschieden.

Bild Nr. 2

Ich würde nicht sagen, dass dies per se ein Æssh0le-Foto ist.

Aber es hat einen Bad-Boy-Vibe.

In einer schwach beleuchteten Bar steht eine ziemlich knallhart aussehende E-Gitarre.

Eine Gitarre, die ich zu stimmen vorgebe, weil ich keine Ahnung habe, wie man ein Instrument spielt oder stimmt.

Ich habe ein bisschen ein Stirnrunzeln im Gesicht, um mich konzentriert und kritisch aussehen zu lassen.

Und zum Schluss lassen wir ein bisschen von dem Tattoo auf meinem Arm aufblitzen, in der Hoffnung, dass das Foto ein bisschen rauer aussieht.

Bild Nr. 3

Hahahaha

Ich muss jedes Mal lachen, wenn ich dieses Bild sehe.

Es ist so übertrieben.

Es ist ein nackter Mann, der mit Geldscheinen überschüttet wird, während er seinen Bizeps anspannt.Drinnen eine auffällige Sonnenbrille tragen.

Ich rate Ihnen, niemals ein solches Foto für Ihr Profil zu machen.

Aber wir wollten unbedingt dieses mega widerliche Bild einbauen.Nur um die Idee wirklich zu zementieren, dass dieser Typ tatsächlich ein bisschen wie ein Idiot ist.

Wir haben später festgestellt, dass dieses Foto einen starken Einfluss auf die Endergebnisse dieses Tinder-Experiments haben wird.

Bild Nr. 4

Mein Gott.Ich bin mir nicht sicher, welches Foto am unappetitlichsten ist.Die Kassendusche oder dieses Fitness-Bild?

Versteh mich nicht falsch: Trainieren ist großartig und ich rate jedem dazu.Nicht nur für die offensichtlichen gesundheitlichen Vorteile, sondern auch für Ihr Dating-Leben.Sowohl offline als auch online.

Heiliger Tipp:

Wenn Sie einen athletischen Körper haben, auf den Sie stolz sind, dann zeigen Sie ihn in einer künstlerischen oder „organischen“ Umgebung (zum Beispiel beim Schwimmen oder Spielen am Strand).

Niemals in einem übertriebenen Fitnessstudio-Bild wie diesem oder einem Spiegel-Selfie.

Dieses Bild mit dem wütenden Blick, dem engen Tanktop und den hervortretenden Schultervenen ist aNo Go. Es ist alles, was die meisten Frauen nicht auf Ihrem Tinder-Profil sehen möchten.

Puh, das sind genug angeberische Bilder für einen Tag.Schauen wir uns den anderen Kerl an!

Schritt 3: Erstellen des Tinder-Profils des netten Kerls

Wahrscheinlich siehst du dich eher als netten Kerl denn als bösen Jungen.Wenn dies der Fall ist, könnte dieses Profil einige wertvolle Lektionen für Sie enthalten.

Schauen wir uns also den Gegner des Bad Boy an.

Bei der Entscheidung für seinen Namen hatten wir wieder ein paar Optionen:

Der Nerd?

Der Nerd?

Der nette Kerl?Ein guter Kerl?Der Gentleman?

Wir werden ihn den netten Kerl nennen, aber wir möchten, dass er ein bisschen von all diesen Labels zeigt.

Schauen wir uns sein erstes Bild an.

Bild 1

Knall Knall Knall!

Ich mag dieses Foto für Tinder.

Hier ist der Grund:

  • Es hat eine warme und vertrauenswürdige Atmosphäre
  • Es gibt eine Art Lächeln
  • Es sieht wirklich nach einem netten Kerl aus

Außerdem gibt es einen Kaffee und ein (Kunst-)Buch.Zwei Dinge, die die meisten Frauen mögen.

Der Ausschnitt ist noch nicht perfekt, aber noch einmal: Dies ist das Originalfoto.Auf meinem Tinder-Profil haben wir das angepasst.

Auch bei diesem Foto haben wir uns eine Alternative überlegt:

Diese finde ich persönlich attraktiver.

Aber es passt nicht so gut zur guten Kerl-Stimmung.

Beim Betrachten beider Bilder waren sich die Trainer und ich einig, dass das erste Foto freundlicher wirkt.Und passt damit eher zu diesem Tinder-Experiment.

Heiliger Tipp:

Das für dieses Foto verwendete Farbschema heißt „Teal Magenta“.Es ist ein Filter, der in vielen Filmen verwendet wird.

Seine Popularität kommt und geht auf Instagram.

Bild Nr. 2

Es ist nicht so schlimm wie eine E-Gitarre.

Es ist die kleinere, unschuldigere Version: die Ukulele.

Wir haben dieses Foto hinzugefügt, um dem guten Kerl etwas mehr Charakter zu verleihen.

Solange die Leute dieses Foto nicht mit nervigen Leuten identifizieren, die am Lagerfeuer „Wonderwall“ singen, sind wir gut.

Bild Nr. 3

Wow!

Es ist ein Mann auf einem Fahrrad.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wir assoziieren den Transport mit dem Fahrrad mit Umweltfreundlichkeit.

Wir dachten, unser netter Kerl könnte ein Foto auf einem Fahrrad haben.Mit einem schönen Brunnen auf der Rückseite.Was für ein gemütlicher Kerl.

Es ist kein Bild, das ich jemals für mein Dating-Profil auswählen würde.Aber Sie werden bald herausfinden, ob es gut funktioniert hat oder nicht.

Ein Detail, das ich gerne anders sehen würde, sind wieder die Augen.Sie sind im Schatten verborgen.Wären sie sichtbar, würde das Foto mehr Vertrauenswürdigkeit ausstrahlen.

Bild Nr. 4

Mit Abstand mein liebstes nettes Typenfoto.

Ist es auch dein Favorit?

Es fällt mir wirklich schwer, auf einem Foto zu lächeln.Aber irgendwie hat es hier wirklich gut funktioniert.

Vielleicht, weil Meatballs (die flauschige Kreatur auf meinem Rücken) bei mir war.Wohl eine der besten Katzen der Welt.

Heiliger Tipp:

Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Foto mit einem Tier in Ihrem Profil zu haben, verwenden Sie es.

Die Forschung hat immer wieder gezeigt, dass Ihr Tinder-Erfolg steigt, wenn Sie ein Foto mit einem Haustier haben.

Heiliger Tipp:

Augenkontakt mit der Kamera, während du ein breites Lächeln zeigst, ist eine deiner stärksten Waffen.

Das war die 4thund letztes gutes Typenfoto.

Schritt 3: Die vollständigen Profile + Bio!

Schauen wir uns beide ausgefüllten Profile an:

Der böse Junge gegen den netten Kerl.

Bevor wir diese Profile sichtbar machen und sie um Matches kämpfen lassen, brauchen wir für jedes von ihnen eine Tinder-Biografie.

Ich habe dem Bad Boy dieses hier gegeben:

„Höchstwahrscheinlich außerhalb deiner Liga, aber hey, jeder Schuss, den du nicht machst, ist ein Schuss, den du verfehlst.“

Der nette Kerl ging mit:

„Ich mag Eichhörnchen.“

Inspiriert von dem legendären Meme in diesem Video:

Aber ich mag keine Schildkröten, wir hatten welche in der Grundschule und eine hat mich gebissen.

Ich mag Eichhörnchen.Das tue ich wirklich.

Also gingen wir damit.

In Ordnung.Das sind beide Bios.

Jetzt sind wir bereit zu sehen, wer die meisten richtigen Swipes bekommt.

Platzieren Sie Ihre Wetten!Wer wird Ihrer Meinung nach die meisten Streichhölzer sammeln?

Geben Sie Ihre Antwort in die Kommentare ein und wagen Sie es nicht zu schummeln!

Schritt 4: Der Kampf + Ergebnisse!

Die Ergebnisse waren ziemlich schockierend.Ich habe das ehrlich gesagt nicht kommen sehen.

So haben wir die Popularität beider Konten gemessen.

Wir haben zwei Konten verwendet.

Mein Konto und das Konto von Coach Daniel.

Wir haben beiden Tinder Gold gegeben.Hier ist der Grund:

  • Gleicher ELO-Wert
  • Passfunktion, um sie in denselben Städten zu testen
  • Die „Likes You“-Funktion von Tinder Gold zeigt dir jeden, der dich richtig geklaut hat

Besonders die letzte Funktion ist für uns entscheidend.

Es ermöglicht uns zu sehen, wie viele Übereinstimmungen beide Profile erhalten haben.

Coach Daniel und ich saßen nebeneinander und wählten New York City als unsere erste Teststadt aus.

Gleichzeitig haben wir unsere Profile aktiviert… und dann gewartet.

Welches Profil würde zuerst 100 Mal geliked werden?(wie durch die „Gefällt mir“-Funktion angezeigt).

In New York City war es der nette Typ, der zuerst 100 Likes bekam.

Gleichzeitig war der Bad Boy gerade mal 70 Jahre alt.

Das ist ein ziemlich großer Unterschied.

Haben Sie mit den Ergebnissen des Sozialexperiments gerechnet?

Meine Trainer und ich waren etwas überrascht.

Zumal in Leena Ds Video der Fckboi deutlich besser abschneidet als der nette Kerl.

Um sicherzustellen, dass diese Ergebnisse nicht geografisch gebunden sind, haben wir zwei Tests an einem anderen Ort durchgeführt.

In der wunderschönen Hauptstadt des Vereinigten Königreichs: London.

(Ich habe übrigens einen ganzen Guide über Tinder in London geschrieben.)

Wir haben genau dieselbe Strategie wie in New York City verwendet:

Beide Profile gleichzeitig starten und dann warten, bis ein Profil auf Tinder 100 Likes hat.

Hier fielen die Ergebnisse ganz anders aus.

Nicht, dass der Bösewicht plötzlich den Netten übertrumpft hätte.

Ganz im Gegenteil…

Diesmal erreichte der nette Kerl 100 Likes, während der böse Junge immer noch nur 44 (!)) Likes.

Das bedeutet, dass der nette Kerl mehr als DOPPELT die Streichhölzer des bösen Jungen hatte.

Puh.

Ein grober K.O. für die douche tasche.

Jetzt können wir natürlich nicht genau sagen, warum ein Profil das andere so schlecht abschneidet.

Aber wir können einige kalkulierte Annahmen treffen.

Einer ist, dass der Āssh0le niemals Augenkontakt herstellt.Auf keinem einzigen Foto.

Ein weiterer Grund ist, dass die Kassendusche und das Foto im Fitnessstudio ZU viel sind.

Über die Spitze zu gehen, kann oft von Vorteil sein.

Aber nur bis zu einem gewissen Grad.

Wenn man etwas nach oben scrollt und sich den Vergleich beider Profile ansieht, fällt es schwer, Sympathie für den Linken zu empfinden.Wohingegen der Richtige mehr Spaß zu haben scheint.

Dieses Experiment zeigt auch, dass Geld und Muskeln online nicht immer gut sind.Und sie werden nicht benötigt, um einige Streichhölzer zu bekommen.

Kommen wir nun zum letzten Teil dieses Tinder-Sozialexperiments.

Schritt 5: Du bist süß.Lass uns knallen.

Wie haben Mädchen reagiert, als wir sie offen nach Sex gefragt haben?

Das Experiment war vorbei und wir wollten zurück zu unseren eigenen Profilen.

Aber was ist mit all diesen Übereinstimmungen, die wir gesammelt haben und mit denen wir nicht gesprochen haben?

Wir dachten, wir könnten mit ihnen im Namen der Wissenschaft ETWAS Interessantes anstellen.

Etwas, das keine 69 Stunden Zeitinvestition verbraucht hat.

Da wurden wir neugierig…

… welches Profil die besten Reaktionen hervorrufen würde, wenn es unverhohlen nach BANG fragt.

Wie beim wörtlichen Senden des Openers:

Du bist süß.Lass uns knallen.

Die Ergebnisse waren recht interessant.

(Obwohl es viel bessere Möglichkeiten gibt, auf Tinder flachgelegt zu werden.)

Schauen wir uns einige Screenshots der Antworten an:

Also fuhr ich fort:

Die meisten Frauen waren mit dieser Linie nicht amüsiert.

Nicht, dass ich etwas anderes von einem geschmacklosen, unkalibrierten, sexuellen Opener erwartet hätte.

Unnötig zu erwähnen, dass sich viele Mädchen nicht die Mühe machten, zu antworten.

Aber dir 100 Screenshots von „You’re cute, let’s bang“ zu zeigen, wäre zu langweilig.

Ein Facepalm ist eine ziemlich gute Zusammenfassung der meisten Antworten.

Diese Dame war nicht der Schlagtyp.

Die nächste Dame dagegen mag eine Art Hämmern:

Hey, wenigstens macht diese Frau Spaß aus einer miserablen Situation!

Hahaha „Arbeite ein bisschen für diese Pussy“.Genius.

Nun schienen einige Frauen etwas abenteuerlustiger zu sein, brauchten aber, genau wie dieser letzte Screenshot sagte, ein bisschen mehr Werbung.

„Nur hundert“, auf jedem Konto.

Das war eine meiner Lieblingsantworten in diesem ganzen Tinder-Experiment.

Hey, zumindest wurden wir hier nicht ignoriert.

Selbst die Mädchen, die mit einem Kompliment eröffneten, würden einem „Hämmern“ nicht sofort zustimmen.

(Dieses Mädchen nennt mich Daan (Dan), weil sie mit dem Nice-Guy-Profil auf dem Telefon meines Freundes Dan gesprochen hat.)

Oh, raten Sie mal, wer zurück ist?

Offenbar fand ihre Freundin das Angebot ansprechend.

Nur weil jemand sagt, dass er interessiert ist, heißt das noch lange nicht, dass es tatsächlich passiert.Es gibt noch viel Zeit und Platz zum Ficken, bevor Sie tatsächlich zum Bangerang kommen.

Ah, endlich jemand, der unser romantisches Angebot zu schätzen weiß.

Ist das nur einmal passiert?

Nein, hier ist eine zweite Dame bereit für ein spontanes Abenteuer.

Du gehst, Mädchen, du tust, was du willst!

Zuguterletzt:

Anscheinend ist New York City nicht groß genug für 2 Louis.

Jetzt ist es Zeit für einen schönen, tiefen und philosophischen Schluss.

Heiliger Tipp:

Wenn du ein paar Zeilen magst, die dir tatsächlich helfen, flachgelegt zu werden, ohne sie zu erschrecken …

… dann sieh dir meine 10 Texte an, die immer funktionieren.Es ist ein kleines eBook, das Ihnen viele SMS-Beispiele gibt.

Ich berechne nichts dafür, bekomme es hier kostenlos.

Schritt 6: Das Fazit

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht wirklich, was du darüber denkst.

Du hast gerade ein paar Screenshots von Mädchen gesehen, die nein sagen.

Aber man hat auch einige Mädchen zweifeln sehen.

Einige sagten sogar unverblümt „Lass uns das tun“.

Sie könnten also den Drang verspüren, dieses Zeug auch zu spammen.Wenn du genug Nachrichten versendest, findest du jemanden, der mit dir eine Runde schweißtreibender Schlafzimmerakrobatik macht.

Oder vielleicht siehst du dir dieses Experiment an und denkst: „Lol, nettes Experiment, Bruder. Ich würde auf mein Fingerschnippen schlagen, wenn ich dein Aussehen hätte.“

Falls Sie sich versucht fühlen, dies zu versuchen …

…nicht.

Erstens wurde einer der Accounts wegen dieses sozialen Experiments von Tinder gesperrt.

RIP Netter Kerl Louis.Möge er in Frieden ruhen.

Zweitens,

Der Prozentsatz der Mädchen, die diesem Vorschlag zustimmten, war lächerlich niedrig.Und wenn Sie denken:

„Es ist mir egal, ob es lächerlich niedrig ist. Ein paar waren auf Bong, und ich mag Bong.“

Fair genug.Aber nehmen wir an, sie waren nicht die attraktivsten Frauen da draußen.

Und ich formuliere das auf die nette Art.

Die Frauen, die ich wirklich mochte, haben sich nicht die Mühe gemacht, zurück zu schreiben.Sie haben viele bessere Möglichkeiten.Leute, die interessantere Sachen schreiben als dieses Experiment.

Und wenn Sie der Typ sind, der den Erfolg des Openers meinem Aussehen zuschreibt …

Fair genug.Zumindest teilweise.

Du wirst mich nicht über mein Gesicht klagen hören.

Aber wie gesagt, mein Gesicht hat diesen Opener nicht auf magische Weise in eine effiziente Möglichkeit verwandelt, One-Night-Stands zu finden.

Was die Gespräche betrifft, die ich in meinen anderen Artikeln und Videos verwende … das sind Gespräche mit Frauen, die genau mein Typ sind.Beliebte Mädchen mit Optionen.Es ist nicht so, dass sie am einfachsten anzuziehen und davon zu überzeugen sind, auf ein Date auszugehen.

Wie auch immer, das ist ein Thema für einen anderen Tag.

Ich hoffe, Sie fanden dieses Tinder-Experiment unterhaltsam oder interessant.

Wir sehen uns im nächsten!

Segen,
Louis Farfields

: