7 Gründe, warum Instagram Ihr Dating-Leben ernsthaft verbessern wird -

Ich muss Ihnen nicht sagen, wie beliebt Instagram gerade ist.

Wir leben in einer Welt, in der „Influencer“ und „in die DMs rutschen“ Phrasen sind, die fest in unseren Lexika verwurzelt sind.Instagram übernimmt schnell die Oberhand – nicht nur in den sozialen Medien, sondern auch in unserem Dating-Leben.

Mit über 1 Milliarde aktiven Nutzern weltweit erleben wir derzeit den langsamen und schmerzhaften Tod von Facebook – was nur noch die Babyboomer als cool bezeichnen.

Und ich bin sicher, Sie haben aus erster Hand miterlebt, wie Instagram die Dating-Szene aufrüttelt …

Nummernabschlüsse gehören schnell der Vergangenheit an.Wenn Sie jetzt ein Mädchen IRL treffen, ist der Instagram-Austausch die gesellschaftlich akzeptierte Norm des Kontaktaustauschs, auf einer „Folge mir und ich folge dir“-Quid-pro-quo-Basis.

Außerdem schaffen die vielen Funktionen von Instagram – mit Stories, Meme-Tagging, Standortsuche und Direktnachrichten – die perfekte Voraussetzung für eine erfolgreiche Dating-App.Etwas, in das sich Instagram stetig verwandelt.

Und während die Leute immer mehr müde werden von der Oberflächlichkeit von Tinder und Bumble… Instagram, das als „realer“ angesehen wird, entwickelt sich schnell zur bevorzugten App der Wahl für Online-Treffen und -Dating.

In Anbetracht dessen wäre es dumm, auf diesen Soßenzug der Gelegenheit zu verzichten und Instagram nicht von den weiblichen Säften zu melken, die Sie daraus gewinnen können.

Und wenn Sie noch nicht auf Instagram sind, hoffe ich, dass dieser Beitrag Ihnen den Tritt in den Arsch gibt, den Sie so dringend brauchen, um den Übergang zu schaffen.Da ich vorhabe, Sie einer Gehirnwäsche zu unterziehen, warum Sie 2019 unbedingt auf dem Gramm sein MÜSSEN.

Lesen Sie also weiter, um 7 Gründe zu entdecken, warum Instagram Ihr Dating-Leben ernsthaft verbessern und Sie dazu bringen kann, sich mit Mädchen IRL zu treffen.

#1 Instagram verschafft Ihnen 50 % mehr Übereinstimmungen bei Dating-Apps

Im Gegensatz zu uns glücklichen Männern sind Mädchen extrem wählerisch, wenn es darum geht, nach rechts zu wischen.Wenn ein Mädchen halb scharf auf Ihr Profil ist, ist es fast selbstverständlich, dass sie sich die Zeit nimmt, Ihr Instagram zu verfolgen, bevor sie das endgültige Urteil fällt.

Und wenn Sie Ihr Instagram nicht mit Tinder, Hinge oder Bumble verknüpfen, werden Mädchen annehmen, dass Ihre begrenzte Auswahl an Fotos entweder alt, gefälscht oder zu Scheiße mit Photoshop bearbeitet wurde.

Mädchen wollen einen Blick auf dein wahres Ich werfen (auch wenn Instagram in den besten Zeiten ziemlich falsch sein kann). Wenn Sie den Benutzern also die Möglichkeit geben, Ihre IG zu schnüffeln, sind Ihre Chancen auf eine Übereinstimmung weitaus größer.

Und wenn Ihr Instagram-Profil strategisch mit Durstfallen übersät ist (mehr zu Durstfallen später), ist es fast selbstverständlich, dass sie für Sie nach rechts wischt.

#2 Keine Tinder-Matches, kein Problem

Die Chancen, tatsächlich mit einem Mädchen zusammenzupassen, das Sie mögen, sind ziemlich gering.Dies kann größtenteils auf ein oder zwei Dinge zurückzuführen sein: Viele Benutzer auf Tinder sind inaktiv, tauchen aber immer noch in Ihrem Standortbereich auf, oder Ihr Tinder-Profil geht in einem Meer von geilen Männern verloren, die die Swipe-Warteschlange eines Mädchens hinter sich lassen.

Hier kommt „Tindstagramming“ ins Spiel.Ein Begriff, der geprägt wurde, um den Vorgang zu beschreiben, das Instagram eines Mädchens zu verfolgen, das mit ihrer Tinder-Biografie verknüpft ist, und dann in ihre Insta-DMs zu gleiten.Oft als Backup-Option verwendet, wenn Sie kein Match bekommen, funktioniert dieser vorwärts gerichtete Ansatz, um Mädchen von Tinder abzuholen, gelegentlich.

Allerdings wird es immer schwieriger, diese semi-stalkerartige Taktik durchzuziehen.Ich schätze, Frauen sind nicht allzu glücklich mit gruseligen Tinder-Typen, die ihnen eine DM schreiben …

Aus diesem Grund zeigen sowohl Tinder als auch Bumble die Instagram-Handles der Benutzer nicht mehr an.Stattdessen geben sie etwas Vages wie „Emilys Instagram“ an.Machen Sie es schwieriger, diese Mädchen zu jagen.

Allerdings kann man immer noch einige Rohdiamanten finden.Etwa 15 % der Benutzer geben ihre IG-Handles ausdrücklich im Bios an.Diese Mädchen sind entweder Möchtegern-Influencer, die nach neuen Followern suchen, oder sie schreien einfach danach, DM zu bekommen.Gehe von Letzterem aus und Tindstagram entsprechend 😉

Wenn Sie dies nicht tun, können Sie Ihr Stalker-Spiel verbessern, indem Sie das umgekehrte Bild von Google durchsuchen, indem Sie die Instagram-Bilder eines Mädchens durchsuchen, die mit ihrem Tinder-Profil verknüpft sind.Diese Methode sollte ihr IG-Handle in den Suchergebnissen liefern.

Aber eine Warnung, wenn sie auf deine DM antwortet, erzähle ihr vielleicht nicht, wie weit du gegangen bist, um sie zu jagen … da dies nicht als romantisch angesehen würde.

Und wenn du erwägst, den „Tindstagram“-Weg einzuschlagen … schicke nicht einfach eine Direktnachricht an ein Mädchen von Tinder.Stattdessen zuerst ein paar ihrer Fotos liken und dann 24 Stunden warten, bevor sie schamlos in ihre DMs rutscht.

#3 Du kannst deinen Social Proof auf Instagram fälschen

Wann immer du Instas mit einem Mädchen austauschst, wird sie sich als Erstes deine „Follower“-Zählung ansehen – wie viele Leute dir folgen.

Diese Zahl ist ein gutes Barometer für Social Proof.Grundsätzlich, um festzustellen, ob Sie eine lustige, aufgeschlossene Person sind, die einen großen sozialen Kreis hat oder nicht.Und ob Sie interessant genug sind, um ein Follow-Back zu rechtfertigen oder nicht.

Eine hohe Follower-Zahl wird ihre Aufmerksamkeit erregen.Sie wird denken: „Ohhh, dieser Typ muss interessant sein …“ und * fährt dann fort, durch deinen gesamten Feed zu scrollen *.Es ist vergleichbar mit einer schockierenden Nachrichtenschlagzeile, die Sie wie Clickbait zum Weiterlesen einlädt.

Je mehr Follower Sie also haben, desto besser.Und heute, in einer Welt von Influencern und Möchtegern-Influencern, wird jeder Follower-Zahl im Bereich von 10.000+ mit diesem Gesichtsausdruck applaudiert:

Aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Anhängerzahl die Zustimmung der Königin nicht erhalten würde.Es lässt sich leicht manipulieren.Sie können Ihre Billy no mates-Figur über Nacht in den Promi-Status verwandeln.

Es stehen Ihnen Dutzende von Follow-Bots im Internet zur Verfügung.Websites wie Instaboostgram und iDigic, auf denen Sie 1.000 Follower für nur 10 US-Dollar kaufen können.Ich habe genau das getan, um meine mageren 250 Follower über Nacht auf 1.500 zu steigern.

Sie können auch Likes für Feed-Posts kaufen und schlaue Bots installieren, um Benutzern automatisch zu folgen und im Gegenzug natürliche Follower zu erhalten.Es gibt also viele Abkürzungen, um Ihren sozialen Beweis zu verbessern und Sie attraktiver für die Mädchen zu machen, die Sie auf dem Gramm finden.

#4 Instagram > Nummerntausch

Es ist an der Zeit, dass wir den Tod der Nummernbörsen sehen.Aus Dating-Perspektive hat diese unpraktische und antiquierte Form des Kontaktaustauschs so viele Mängel.

Wieso den?Zwei Gründe:

1.Nummernaustausch ist aufdringlich af.Der Austausch von Telefonnummern ist in gewisser Weise eine Verletzung Ihrer Privatsphäre.Sie laufen Gefahr, Nummern mit einem Irren auszutauschen, der es als akzeptables Verhalten ansehen würde, 100 Anrufe in Abwesenheit zu hinterlassen.

Aus diesem Grund sind Mädchen eher zurückhaltend, ihre Ziffern zu übergeben.Es schafft eine höhere Eintrittsbarriere und ein größeres Engagement als ein IG-Follow.Wenn Sie also keinen großartigen ersten Eindruck hinterlassen, erwarten Sie, dass ein Mädchen Ihnen eine falsche Nummer gibt oder Sie einfach direkt ablehnt.

Aber auf der anderen Seite sind Sie beim Instagram-Austausch auf der Gewinnerseite.Mädchen lieben die Aussicht auf einen neuen Insta-Follower, um ihre Zahlen zu steigern.Vor allem Möchtegern-Influencer…

Dies macht Instagram-Börsen zu einem einfachen Verkauf über eine Nummernbörse.

Und wenn Sie im IRL einen beschissenen ersten Eindruck hinterlassen haben, können Sie einen kalten Austausch in einen warmen verwandeln, indem Sie einfach einen starken Insta-Account haben.

Wenn Sie „above the fold“ (die ersten 6–9 Fotos in Ihrem Profil) großartig sind und eine hohe Anzahl von Followern angehäuft haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Mädchen auf Ihre erste Nachricht antwortet, selbst wenn Sie einen schlechten ersten Eindruck hinterlassen haben Person.

2.Nummerntausch ist unpraktisch.Sie laufen nicht nur Gefahr, einen Tippfehler zu machen, wenn Sie ihre Nummer auf Ihr Telefon eingeben, auch starkes Trinken in Kombination mit Gedächtnisverlust hilft der Situation nicht.

Alles, was Ihnen bleibt, ist eine Nummer und ein Name auf Ihrem Telefon.Wenn Sie also blind betrunken sind, wenn Sie Details austauschen, ist Ihre Erinnerung an das Mädchen und ihr Aussehen am nächsten Morgen möglicherweise etwas verschwommen.

Aus diesem Grund ist der Austausch von Instagrams viel einfacher.Es ist visuell – Sie haben ein Gesicht und hundert Fotos zu einem Namen.

Und der Prozess des Austauschs von Instagrams ist auch viel einfacher.Sie geben einem Mädchen einfach Ihr Telefon mit der Suchtaste nach oben und bitten sie, ihren Namen einzugeben.Sie wird ihr Profil finden und direkt vor Ihren Augen auf „Folgen“ klicken.

Im Gegensatz zum Austausch von Nummern, der dem Lösen des Da Vinci-Codes im betrunkenen Zustand ähnelt, ist Instagram schnell und fehlerfrei.

Betrunkener Tipp: Wenn du beim Instagram-Austausch blind betrunken bist, mache sofort nach dem Hinzufügen einen Screenshot ihres Profils.Auf diese Weise können Sie sie am nächsten Morgen leicht finden, wenn sie Ihnen nicht sofort zurückfolgt.

Instagram beseitigt auch die Schreibblockade der ersten Nachricht.Anders als beim Austausch von Nummern und alkoholbedingtem Gedächtnisverlust ist das Ausdenken eines ersten Textes auf Instagram so einfach wie 123 – Sie haben eine Menge Fotos, mit denen Sie arbeiten können, um die perfekte DM zu erstellen.Wenn Sie sich also nicht daran erinnern, sie persönlich getroffen zu haben, können Sie stattdessen einfach mit einer lustigen Ausgrabung beginnen, die sich speziell auf eines ihrer letzten Bilder bezieht.

#5 Instagram ist ein Paradies für wiederbelebte Geister

Mit Instagram hast du eine Reihe kreativer Möglichkeiten, ein Mädchen, das dich geisterhaft macht, von den Toten zurückzuholen:

  • App-übergreifendes Messaging
  • Instagram-Geschichten
  • Meme-Tagging

App-übergreifendes Messaging

Wenn du einem Mädchen auf WhatsApp, FB Messenger, IOS oder einer anderen App, die du verwendest, eine Nachricht schreibst und sie dir ein Ghosting sendet – schicke ihr stattdessen einfach eine Nachricht auf Instagram …

Anstatt ihr doppelte oder dreifache Nachrichten auf derselben Plattform zu senden, können Sie mit Cross-App-Messaging die Tafel sauber wischen.Es ist, als ob der Elefant im Raum (der dich geisterhaft macht) nicht mehr existiert.Und damit ist es wahrscheinlicher, dass Sie eine DM zurückbekommen.

Wieso den?Weil Cross-App-Messaging ihr das Schuldgefühl nimmt, sich vorher nicht bei Ihnen gemeldet zu haben.Sie wird die über 10 bedürftigen Nachrichten nicht sehen, die über deiner letzten Nachricht gestapelt sind 😉

Instagram-Geschichten

Es gibt keinen besseren Weg, eine Antwort zu erzwingen, als eine Reaktion auf die Insta-Geschichte eines Mädchens per DM zu senden.Es ist psychologisch bewiesen, dass es funktioniert …

Der Grund, warum wir Fotos und Videos in erster Linie in sozialen Medien posten, ist, dass wir uns als Menschen nach Aufmerksamkeit und Bestätigung sehnen.Und jedes Mal, wenn wir diese Bestätigung in Form eines „Gefällt mir“ oder eines „Kommentars“ erhalten, setzt unser Gehirn Dopamin frei, die Lustchemikalie, die mit der guten Scheiße verbunden ist 😉

Wenn Sie also auf die Insta-Geschichte eines Mädchens antworten, spielen Sie mit den dopamingetriebenen Feedback-Schleifen, nach denen sie sich sehnt, wenn sie die Geschichte überhaupt veröffentlicht.

Das Dopamin-High, das sie bekommt, wenn sie eine Story-Antwort erhält, wird ausreichen, um sie dazu zu bringen, dich zurückzuschicken.Unabhängig davon, wie sehr Sie Ihre Nachrichten bereits zuvor vermasselt haben.

Meme-Tagging in den Kommentaren

Meme-Tagging ist eine unterhaltsame und sorglose Art, die Tafel sauber zu wischen.Ähnlich wie beim Cross-App-Messaging beseitigt das Meme-Tagging die Schuld eines Mädchens, das dir nicht zurückschreibt.Wenn du ein Mädchen in einem LOL-Meme markierst, kommuniziert es auf subtile Weise, dass du ein sorgloser Typ bist, dem es nicht weh tut, am empfangenden Ende einer Geistersperre zu sein.

Je maßgeschneiderter das Meme auf SIE ist, desto besser.Wenn sie sich vollständig darauf bezieht, in einer Art "das bin ich sooo", desto wahrscheinlicher ist es, dass sie in den Kommentaren antwortet, oder besser, dir zurückschreibt.

#6 Dating ist dank Instagram kein Ratespiel mehr

Sie haben jetzt rohe statistische Daten, um festzustellen, ob ein Mädchen Sie mag oder nicht!

Glaubst du, du hast ein Mädchen für immer verloren?Sie können jetzt einen sozialwissenschaftlichen Test durchführen, um zu bestätigen, ob Ihr Verdacht wahr ist oder nicht …

Und das alles ist mit „Instagram Stories“ möglich.Die Funktion, mit der Sie Ausschnitte aus Ihrem Leben – Fotos und Videos – in Ihrem Profil posten können, die nach 24 Stunden in einer Rauchwolke verschwinden.

Wenn Sie bereits Stories auf Instagram gepostet haben, sind Sie mit der Funktion „Zuschauerzählung“ der Story vertraut:

Diese hinterhältige kleine Nummer (nur bei Stories und Highlights verfügbar) zeigt dir genau, WER deine Story gesehen hat.Im Grunde genommen, wer interessiert genug ist, um zu sehen, was Sie vorhaben.

Und wenn Sie viele Geschichten posten, werden Sie einen beständigen Trend feststellen, wer Ihre Geschichten ansieht …

Ihre eifrigsten Fans werden entweder Ihre aktuellen Liebesinteressen sein (Mädchen, die Sie kürzlich gefickt haben oder auf der Suche nach Sex sind), Ihre besten Freunde, Familie, Exen, Stalker oder Ihre Feinde / erbitterten Rivalen aus der Vergangenheit.

Grundsätzlich wird sich jeder, der sich um dich kümmert – ob positiv oder negativ – die Zeit nehmen, deinen Scheiß zu beobachten.

Das bedeutet also Folgendes.Sie können diese Funktion verwenden, um festzustellen, ob ein Mädchen, das Sie geisterhaft verfolgt, immer noch an Ihnen interessiert ist oder nicht.

Es ist ein bisschen wie das letzte Hurra, um festzustellen, ob Sie ein Mädchen für immer verloren haben.Denn wenn sie deine DMs hinterlässt und deine Geschichten nicht anschaut, dann ist sie mit ziemlicher Sicherheit ein hoffnungsloser Fall.

Wenn sie jedoch Ihre Nachrichten als Geister aufnimmt, aber immer noch Ihre Geschichten ansieht, haben Sie immer noch eine Chance.Sie kümmert sich immer noch darum oder ist zumindest immer noch fasziniert zu sehen, was du vorhast.Und jedes Mädchen, das noch auf deinem Radar zu sehen ist, ist es wert, gejagt zu werden.

Mit diesen Daten können Sie also kalte Mädchen, von denen Sie dachten, dass sie tot und begraben sind, von den Toten zurückerwecken und sich wieder für Sie interessieren.Alles dank Instagram 😉

#7 Die Macht der Durstfallen

Das Urban Dictionary definiert eine Durstfalle als „jede Aussage oder jedes Bild, das verwendet wird, um absichtlich Aufmerksamkeit oder „Durst“ zu erzeugen“.

Durstfallen sind eine super starke Methode, um das sexuelle Verlangen eines Mädchens nach dir zu entfesseln und sie dazu zu bringen, dich zu verfolgen.

Und es gibt keine bessere Plattform, um sexuellen „Durst“ zu erzeugen als Instagram.Wenn Sie also strategisch anfangen, Instagram zu nutzen, um diese Fallen zu platzieren, wird sich Ihr Dating-Leben exponentiell verbessern.

Wieso den?Weil du Durstfallen auf vielfältige Weise einsetzen kannst – um Verabredungen zu vereinbaren, der Freundeszone zu entfliehen, dich um einen Ex zu kümmern und deinen Feed mit Augenschmaus zu verunreinigen, um fast zu garantieren, dass ein Mädchen auf deine DMs reagiert.

Wenn Sie also auf Instagram posten, sollten Sie immer einen Hintergedanken im Spiel haben.Der einzige Grund, warum ich jemals poste, ist, ein oder zwei Mädchen gezielt anzusprechen, in der Hoffnung, eine Reaktion zu erzwingen – idealerweise in Form einer DM oder besser, um ein Mädchen für ein Date aufzuwärmen.

Wenn ich Durstfallen poste, fallen sie normalerweise in zwei Kategorien:

  • Coole Scheiße
  • Und „aktuelle“ Posts

Coole Scheiße

„Cool shit“-Durstfallen postest du am besten in deinem Feed.Auf diese Weise sind sie immer auf Ihrem Profil sichtbar, als Augenschmaus für neue Follower.

Ich poste Dinge wie Surfen, Dirtbiken oder Aufnahmen von Partynächten – um meine Persönlichkeit und Leidenschaften im Leben widerzuspiegeln.Ich mische strategisch ein paar Oben-ohne-Aufnahmen von mir beim Surfen zwischen ein paar Badboy-Esq-Bildern, um die Spieler anzulocken 😉

Das Ziel dieser Durstfallen ist es, Mädchen dazu zu bringen, sich über dich zu wundern – sie können dir helfen, der Friendzone zu entkommen, wenn du sie genug sexualisierst, und sie können deine Chancen dramatisch erhöhen, dass ein Mädchen auf deine DMs reagiert.

„Zeitnahe“ Beiträge

Zeitnahe Posts werden am besten als Instagram Stories übermittelt.Das Ziel eines zeitnahen Beitrags ist es, Termine und Treffen festzulegen.Mit dieser schlauen Methode zielen Sie gezielt auf ein oder zwei Mädchen ab, die Sie im Sinn haben, und veröffentlichen eine Geschichte, um sie auf subtile Weise wissen zu lassen, dass Sie in der Nähe sind und sich treffen können.

Ich springe herum und lebe in London, Bali und Sydney, Australien, also poste ich jedes Mal, wenn ich in eine Stadt wie Sydney zurückkehre, eine Geschichte von meiner Landung am Flughafen.Die Absicht dieser Art von Post ist einfach – Mädchen aus der Gegend dazu zu bringen, auf meine Geschichte zu reagieren (oder sie zumindest anzusehen).

Und damit können Sie Termine vereinbaren, bevor Sie überhaupt die Möglichkeit haben, Ihr Gepäck vom Karussellband zu holen.

Eine weitere großartige Verwendung für „zeitgemäße“ Posts ist es, Geschichten von Ihnen zu teilen, wenn Sie abends ausgehen.Auf diese Weise können Sie ein bestimmtes Mädchen ansprechen, damit es zu Ihnen in einen Club kommt.

Wie du also sehen kannst, sind Durstfallen ein extrem wirkungsvoller Weg, um dir mehr Dates zu verschaffen – also booby trap deinen Feed und deine Stories entsprechend 😉

Verpacken

Hoffentlich habe ich Ihnen mehr als genug Gründe gegeben, auf den Instagram-Zug aufzuspringen und Ihnen sein Potenzial für Dating und nicht nur als App zum Posten künstlerischer Hipster-Fotos gezeigt.

Denn wenn Sie anfangen, Instagram wie eine Dating-App zu verwenden, wird sich Ihr Dating-Leben um das Zehnfache verbessern.

Und auch wenn Instagram in Zukunft ganz vorne in unserem Dating-Leben stehen wird, ist es am besten, es anzunehmen und die Fahrt zu genießen 😉